Wer wir sind

Die Adresse unserer Website ist https://pomcon.net.

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Diese Webseite dient ausschließlich der Information über unser Unternehmen. Wir kommunizieren nicht über unsere Webseite, sondern bieten lediglich Informationen zum Lesen.

Wenn Sie mit uns zusammenarbeiten oder wenn Sie uns Nachrichten senden möchten, dann schreiben Sie uns bitte eine e-Mail. In diesem Fall erhalten wir Daten von Ihnen, die wir gemäß Ihrem Anliegen und gemäß den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes nutzen und speichern. Dabei können auch personenbezogene Daten enthalten sein, die Sie uns überlassen.

Cookies / Analysedienste

Wenn Sie unsere Website besuchen, müssen Sie davon ausgehen, dass unser Provider einige Daten erfasst. Dazu gehören die IP-Adresse, von der aus Sie uns besuchen sowie Datum und Uhrzeit und die besuchten Zeiten. Diese Daten werden für Statistiken über den Besuch der Homepage ausgewertet. Es handelt sich um eine Funktion, die von unserem Provider zur Verfügung gestellt wird und von unserem Unternehmen genutzt werden kann. Soweit der Provider dafür Cookies nutzt, werden diese für eine definierte Zeit gespeichert.

Die Firma PomCon Ltd. wertet Zugriffsdaten auf die Homepage nicht aus.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Diese Homepage enthält keine Inhalte von anderen Websites. Sollte die Seite durch einen Dritten mißbraucht werden, werden wir diesen Umstand so bald er uns bekannt ist und sobald uns die Problembehebung gelungen ist, abstellen.

Mit wem wir Ihre Daten teilen

Die Daten, die Sie uns im Rahmen unserer Vermittlertätigkeit überlassen, geben wir nach Abstimmung mit Ihnen an die Unternehmen weiter, welche uns um die Besetzung von Projekten und/oder Stellen gebeten haben.

Wie lange wir Ihre Daten speichern

Ihre Daten speichern und nutzen wir im Rahmen eines Vermittlungsauftrages bis zu dessen Abschluss. Der Abschluss wird durch rechtlich vorgegebene Aufbewahrungsfristen für unsere Aufgaben und kaufmännische Angelegenheiten bestimmt. Beim Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten richten wir uns nach den Bestimmungen des Bundendatenschutzgesetzes und setzen die technischen Sicherheitsstandards zum jeweilgen State-of-the-Art ein.

Welche Rechte Sie an Ihren Daten haben

Selbstverständlich können Sie uns jederzeit kontaktieren und um Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bitten. Sollten Sie sich bei uns in der Vermittlung befunden haben, werden wir daraufhin alle Ihre Unterlagen aus unseren Datenbeständen nehmen und eine kurze Notiz mit Ihrem Namen, Datum und Bitte um Löschung festhalten. Dies um auch in Zukunft sicherstellen zu können, dass wir keine Daten von Ihren speichern.

Sollten Sie mit uns einen Projekt- oder Arbeitsvertrag abgeschlossen haben, speichern und nutzen wir die erforderlichen personenbezogenen Daten bis zum Ablauf der Aufbewahrungsfrist. Anschließend werden auch diese Daten gelöscht.