Die PomCon Limited wurde 2007 gegründet.
Die Gesellschaftsform trägt der internationalen Ausrichtung des Unternehmens Rechnung.

Das Unternehmen beschäftigt fest angestellte und freiberufliche IT-Berater. Daneben gibt es ein kleines Team, bestehend aus der Direktion und unseren Recruitern für die Suche und Auswahl der Experten. Nicht wertschöpfende Aufgaben delegiert PomCon.
So können wir uns auf unsere Kern-Aufgaben konzentrieren: Auf Sie!

Was uns auszeichnet, ist unsere konsequente Ausrichtung auf ein partnerschaftliches Handeln – mit Kunden, Partnern, Beratern und im Team. Aus diesem Grund streben wir mit allen Beteiligten eine langfristige und nachhaltige Zusammenarbeit an.

Ihr Ansprechpartner:

Ingrid Kreitmeier, Dipl.-Inf.-Wiss., M.A.

Nach absolviertem Studium von Geschichte und Politikwissenschaft, waren die Voraussetzungen für das postgraduierte Studium Informationswissenschaft gegeben. Das gab den Raum für logisches Denken in den IT-nahen Fächern und dem kreatives Denken bei Themen wie dem strategischem Informationsmanagement. Im universitären Rahmen entstanden auch die ersten Beratungskonzepte für Unternehmen, auch Studien für die EU.

Der berufliche Einstieg erfolgte in ein konzernnahes Systemhaus als Fachberaterin für Groupware-Technologien, nach kurzer Zeit in leitender Funktion. Mit dem Thema „Groupware“ gewann sie 1995 auch den europaweit ausgeschriebenen Wettbewerb des belgischen Jos Schepens Memorial Funds.

Gemeinsam mit einem Partner gründete sie 1998 eine Beratungsfirma für Softwarelösungen. Als geschäftsführende Gesellschafterin war sie für die Prozesskette der Softwarelösungen über die Konzeption, Entwicklung, Qualitätssicherung, Auslieferung und Betrieb verantwortlich, zeitweilig auch für Marketing, Vertrieb und Controlling.

2007 baute Ingrid Kreitmeier die PomCon Ltd. mit globaler Ausrichtung auf. Das Unternehmen betreut heute vorwiegend internationale Kunden.